Weingut Deovlet

Weingut Deovlet

Weingut-Deovlet

 

Ryan Deovlet steht in einer langen Reihe von winemakern, die dem „Alles Bloß (kein) Chardonnay!“ gute, flüssige Argumente entgegenzusetzen haben. „ABC“ hieß nämlich die Reaktion auf überholzte, überreife, süßlich-breite XXL-Weißweine aus Kalifornien.
Viel wurde geschrieben, mäßig fantasievolle Vergleiche mit Pamela Anderson und Silikon bemüht, dennoch blieb die Rebsorte ein Thema. Geholzt und ungeholzt wechselten sich saisonweise ab, doch für mehr als nur ein oder zwei Sommer braucht man gemeinhin etwas Fass. Die Diskussion um die „wahre“ Natur des kalifornischen Chardonnays läutete die Aufspaltung in zwei Lager ein: die einen machen weiter wie bisher und bedienen den inländischen Cherry Coke-Geschmack, die anderen arbeiten an einer zwar teils am burgundischen Ideal orientierten, dabei aber zunehmend eigenständigen Version des kalifornischen Terroir-Chardonnays – sie haben Bewußtsein für (europäische) Geschichte und auch Visionen, wie die Zukunft Ihres Chardonnays in Kalifornien aussehen könnte. Mini-Apellationen, die sogenannten „AVAs“ entstanden, das Verständnis für das eigene Mikroklima und den eigenen Boden wuchs, die „Independent Szene“ wächst und gedeiht. Ryan gilt unter ihnen als einer der heißesten Tipps, zumal er nicht mit Premium-Preisen, sondern nur Superpremium-Weinen von sich reden macht. Seine Pinots sind mindestens ebenso begehrt wie die Weißen und wunderschön.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Deovlet Solomon Hills Chardonnay 2011

37,50 € / Flasche(n) *
1 l = 50,00 €

Deovlet Sonny Boy 2013

49,95 € / Flasche(n) *
1 l = 66,60 €
*
Preise inkl. USt., zzgl. Versand