Weingut Evening Land

Weingut Evening Land

Weingut-Evening-Land

 

„Evening Land“, also Abendland, steht für den westlichsten, der untergehenden Sonne am nächsten gelegenen Erdteil.

Neben der geographischen Verortung war das Abendland aber auch lange Zeit Symbol für die Suche nach dem perfekten Garten. Von der Antike bis heute ist das Abendland Synonym für Abenteuer- Romantik und das Unbekannte, was unweigerlich auch für die Extreme der amerikanischen Westküste zutrifft.
Für seinen persönlichen Traum vom perfekten Burgunder brachte Ex-Filmproduzent und Initiator Mark Tarlov den französischen Superstar Dominique Lafon mit ins Boot, der seinerseits Isabelle Meunier als Pinot Noir- Autorität mitbrachte. Dann heuerte er Sashi Moorman an. „Als ich ihn fragte, hat er mich zappeln lassen“, grinst Tarlov. „Ich habe schon mit so vielen Stars gearbeitet, und dieser Unbekannte, der aussah wie zwölf und von dem ich bisher nur wenig gehört hatte, sagt mir, er sei „VIELLEICHT interessiert“! Das fand ich einfach klasse. Außerdem hat er einen Vassar-Abschluss. Ein bedachter Mann, der meine Leidenschaft für Pinot Noir teilte, auch wenn er zu der Zeit noch Syrah machte.“ Als Mark und Sashi ihre vielen Gemeinsamkeiten entdeckten, was Essen, Wein, Kunst, Musik und Politik angeht, war der Deal perfekt.

Geringe Produktion, Biodynamie, minimale Intervention – und ein Weinpaar ensteht, das man weglegen sollte, denn sowohl Chardonnay (aus dem berühmten Seven Springs Vineyard in Oregon) als auch Pinot Noir (aus dem Occidental Vineyard) sind für die Langstrecke gemacht. Für die ganz lange Karriere eben.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Evening Land Vineyards The Occidental Vineyard Pinot Noir 2007

120,00 € / Flasche(n) *
1 l = 160,00 €

Evening Land Vineyards Seven Springs Summum Chardonnay 2007

120,00 € / Flasche(n) *
1 l = 160,00 €
*
Preise inkl. USt., zzgl. Versand