Vegane Mexikanische Tortillas mit Guacamole, Tempeh & Salsa


Vegane Mexikanische Tortillas mit Guacamole, Tempeh & Salsa

Hauptspeisen
vegan clipart_girl
Zeit: ca. 1 Std.
Vorbereitungen: Teig, Teig ruhen lassen, Tempeh marinieren (30 Min. mindestens, kann aber auch über Nacht) und braten, Salsa und Guacamole machen, Gemüse schnippeln


Es gibt in Mexico sowohl Tortillas aus Mais- als auch aus Weizenmehl. Letztere kann man sehr gut selbst machen, für Maistortillas benötigt man ein spezielles Maismehl (nixtamal / Masa Harina), denn Fladen aus reinem "normalen" Maismehl gelingen nicht gut. Behelfen kann man sich mit einer Mischung aus frischem Bio-"Zuckermais" aus dem Glas + Weizenmehl nebst etwas Maismehl zum Ausrollen. der Maisgeschmack ist klasse, und die Fladen sind nicht zu hart zum "Wrappen" aber auch nicht "labberig". (jh)

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Simply Sunshine Rosé 2017
7,95 / Flasche(n) *
(1 l = 10,60 €)
UnZin 2014 - By Zotovich
9,95 / Flasche(n) *
(1 l = 13,27 €)
LaRita Cabernet Sauvignon 2013
14,95 / Flasche(n) *
(1 l = 19,93 €)
Gilligan Roussanne Marsanne 2014
19,95 / Flasche(n) *
(1 l = 26,60 €)
Dreamers and Doers Rosé 2018
9,95 / Flasche(n) *
(1 l = 13,27 €)
*
Preise inkl. USt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Special Mexiko, Hauptspeisen