• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

"Griddled Romaine" - Gegrillter oder Gebratener Salat mit Walnüssen & Feta

Vorspeise / Beilage

Griddled Romaine mit Filetsteak, gegrillt in Paperbark

Zeit: ca. 30 Minuten

Vorbereitungen: Walnüsse knacken und rösten, evtl. Grill vorheizen oder Beefer anmachen

In San Francisco zum ersten Mal im „Belcampo Meat Co.“ gegessen und begeistert gewesen. Ohne den Käse (Ricotta oder Feta) ist dies herzhafte Gericht auch vegan.

Als Beilage paßt es zum Steak oder zu diversem Grillgut. (JH)

Zutaten:

  • 4 Romana-Salatherzen
  • pro Person ein paar Walnüsse
  • 1 TL Murray River der anderes mildes Fleur de Sel
  • 12 fein zermörserte/gemahlene Kampot-Pfefferkörner (schwarz oder rot)
  • 1 TL Berg-Oregano
  • 200 ml gutes Olivenöl nach Geschmack auch Walnussöl oder eine Mischung aus beidem und evtl. noch etwas zum Braten der Salatherzen (die man aber auch auf dem Grill braten kann)
  • 50 ml Zinegar Zinfandel Balsamessig (oder für mehr Frische: Zitronensaft, frisch gepresst)
  • Topping aus Ricotta oder Ziegenfrischkäse oder Feta

Zubereitung:

Griddled Romaine - 1
Griddled Romaine - 2
Griddled Romaine - 3
  1. Walnüsse knacken und in einer Pfanne langsam bei mittlerer Hitze trocken rösten, bis es duftet. Von der Hitze nehmen und wenn die Pfanne ein wenig abgekühlt ist, ca 250 ml Öl dazugeben und alles aus der Pfanne in ein Gefäß kippen.
  2. Essig (oder Zitronensaft) und Gewürze dazugeben und verrühren. Pfanne mit restlichem Öl weiterverwenden zum Braten, wenn man die Salatherzen nicht auf dem Grill zubereitet (Grill: in diesem Fall ein wenig mit Öl bepinseln und grillen).
  3. Die halbierten, gewaschenen und (mit der Schnittseite auf Handtüchern liegend) wieder getrocketen Salatherzen bei mittlerer Hitze in der Pfanne im restlichen Öl der gerösteten Nüsse auf der Schnittseite anbraten, evtl noch etwas Öl und einen Hauch Fleur de Sel zugeben. Wenn die Schnittseiten zu bräunen beginnen, einmal umdrehen, kurz auf der anderen Seite braten, noch einmal zurück und fertig braun braten (nach Geschmack).
  4. Wie Schiffchen anrichten, mit der Walnuss-Gewürz-Vinaigrette beträufeln. Mit Käse der Wahl toppen. Servieren und Pfeffermühle und Fleur de Sel dazu reichen.

Anrichten / Tips:

Man kann den gebratenen Salat auch nach dem Braten vom Strunk befreien und alle Zutaten durchheben und auf einer Platte arrangieren.

Guten Appetit und Cheers!

Hierzu passen: