• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

Mascarpone-Lachs-Pizza

Snack / Vorspeise oder Hauptspeise

Mascarpone-Lachs-Pizza

Für 4 Personen

Zeit: ca. 1,5 Stunden

Vorbereitungen: ca. 30 Minuten plus Zeit, in der der Teig geht

(JH)

Zutaten:

  • Pizzateig für 4 Personen
  • 1 geschälte, entkernte, geschnittene Salatgurke
  • 1 Becher Mascarpone (150g), 1 Becher Schmand (150g)
  • Saft einer Zitrone oder Limette
  • geräucherter Wildlachs in Scheiben, ca. 400 g
  • bestes, fruchtiges Olivenöl
  • frischer Dill, optional Kresse und rote Zwiebel
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und (wenig) Salz

Zubereitung:

  1. Die Salatgurke schälen, halbieren, mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Die Gurke leicht mit Salz bestreuen und zum Abtropfen beiseite stellen.
  2. Mascarpone mit Quark, Zitronensaft, Pfeffer, etwas Salz (Vorsicht, denn der Lachs bringt noch Salz mit) verrühren. Mascarpone-Mischung auf dem Teig (relativ dünn ausrollen) verteilen. Gurken abspülen, trockentupfen und in Querspalten schneiden. Auf der Pizza verteilen und im vorgeheizten Ofen mittlere/zweitoberste Schiene) bei 225°C backen, bis der Teig gar ist und die Mascarponemischung noch nicht gebräunt ist (ca. 10-15 Minuten).
  3. Ofen ausschalten, Lachs oben auf den Belag legen. Dann in vier Portionen aufteilen, etwas frischen Dill drüber streuen und servieren. Olivenöl wird je nach Gusto darübergegossen. Wer mag, kann auch noch Zitronensaft nachnehmen.

Anrichten / Tips:

Lieber mehr als zu wenig machen (das Rezept eignet sich auch bei entsprechender Menge als Hauptspeise), die Pizza schmeckt auch abgekühlt wunderbar!

Guten Appetit & Cheers!

Hierzu passen: