• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

Tacos Norteñas nach Rick Martinez

Hauptspeise

Tacos Norteñas nach Rick Martinez

Neben chicken al pastor eine meiner liebsten Füllungen für hausgemachte, weiche Tortillas.

Vorbereitungen: Tortillas machen (davor Bacon auslassen, oder die Tortillas alternativ mit Wagyu-Rinderfett zubereiten, Rezept hier)

Schönes Wochenende (und gutes Wetter dazu)!

(JH)

Zutaten:

  • Tortillas -> Rezept
  • 1 kg Steakfleisch nach Vorliebe - im Original "Hanger-Steak", also Hanging Tender = Onglet, Nierenzapfen (Zwerchfellpfeiler des Rinds) Alternativ: Flanksteak, Skirt Steak oder ein schön durchwachsenes Rumpsteak
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln dünn geschnitten
  • 10 Knoblauchzehen
  • 4 Jalapeños, dünn geschnitten
  • 4 reife Strauchtomaten
  • Eine halbe handvoll Koriandergrün
  • 115g Käse (eigentlich Monterey Jack, aber gut abgetropfter Mozzarella tut es auch)
  • Limettenspalten zum Servieren
Ohne Käse, dafür mit Guacamole

Ohne Käse, dafür mit Guacamole und Salsa. Den knusprigen Speck von der Tortilla-Herstellung kann man als "Crisp" drüberbröseln - mmmhhh!!

Mit Käse

Mit Käse unter dem Ofengrill ist der Winter-Favorit

Im Sommer lieber mehr Koriander, extra Chili und Limette (s. Bild links)

Tortilla befüllen und mit Limette beträufeln

Tortilla befüllen und mit Limette beträufeln - immer der letzte Schritt vor dem Genuß

Zubereitung:

  1. Das Fleisch für eine Stunden bei Raumtemperatur offen stehenlassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Steakpfanne auf mittlere Hitze vorheizen und dann das Fleisch medium rare, ca. 5 Minuten von jeder Seite anbraten, so dass es gleichmäßig gebräunt ist. Danach aus der Pfanne raus auf ein Brett legen, 10 Minuten ruhen lassen und dann erst in Streifen schneiden.
  3. Oberhitzegrill im Ofen anstellen.
  4. Das Öl mit dem restlichen Baconfett bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln und die Knoblauchzehen ergänzen; mit Salz und Pfeffer würzen. Immer wieder umrühren und solange brutzeln lassen, bis alles weich ist. Dann die Chilis dazugeben und das Prozedere wiederholen. Nach ungefähr 5 Minuten dann die Tomaten hinzufügen und ebenfalls rühren und weichkochen, bis alles eine Ragu-ähnliche Masse ist. Jetzt kommt nur noch zum Erwärmen das Fleisch und der Bacon hinzu, so circa eine Minute.
  5. Nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit Käse bestreuen und dann ab unter den Grill, bis der Käse anfängt zu schmelzen und langsam braun wird.
  6. Aus dem Ofen holen und mit viel Koriandergrün bestreuen.
  7. Nun mit einem Löffel die warmen Tortillas befüllen und mit Limettensaft beträufeln.
    Guten Appetit und Cheers!
    (JH)

Hierzu passt: