• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 29 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 29 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

Würzige Schokoladen-Eiscreme-Würfel mit Moxie

Dessert

Aus dem Weihnachtskochbuch der Australierin Donna Hay.

Ohne Whisky, aber mit Moxie ;-)

Wir haben tatsächlich nur ein Viertel des Kuchens für das Dessert genutzt. Der restliche Kuchen wurde als süße Belohnung gegen die kalten Temperaturen zu Tee und Kaffee gereicht.

(CM)

Zutaten:

  • 180ml Wasser
  • 100g Butter zerkleinert
  • 25g Kakaopulver gesiebt
  • 225g Mehl gesiebt
  • ¾ TL Backnatron
  • ½ TL gerieben Muskatnuss
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 330g feiner Backzucker
  • 2 Eier
  • 80ml Buttermilch
  • 1 ½ EL Moxie (im Original Rezept ist es Whisky)
  • 1 l fertiges Schokoladeneies
  • Backform quadratisch 22cm x 22cm mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 160 Grad vorheizen, Handrührgerät bereitstellen

Zubereitung:

  1. Wasser, Butter und Kakaopulver in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. In einer Rührschüssel das Mehl mit dem Natron, dem Zimt und der gemahlenen Muskatnuss vermischen und danach die flüssige Butter-Kakao-Mischung hinzugeben und mit einem Handrührgerät auf langsamer Stufe verrühren.
  2. Dann nacheinander die Eier, die Buttermilch, den Vanilleextrakt und Moxie hinzufügen und ebenfalls verrühren. Die Masse in die mit Backpapier ausgekleidete Backform füllen und bei 160 Grad für 45 bis 50 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  3. Nach dem Backen den Kuchen für mindestens 10 Minuten auskühlen lassen.
  4. Nun die Oberfläche des Kuchens geradeschneiden und den Kuchen horizontal halbieren. Eine der Hälften wieder in die Backform zurücklegen.
  5. Mit einem Handrührgerät das Schokoladeneis aufschlagen, ca. 1-2 Minuten, so dass es weich und geschmeidig wird. Das Eis auf den halbierten Kuchen in der Form geben und glattstreichen, dann mit der zweiten Hälfte des Kuchen zudecken. Jetzt wird das Ganze für 6 Stunden oder über Nacht tiefgekühlt.
  6. Zum Servieren den Kuchen aus der Form nehmen und 1-2 Minuten stehen lassen, dann die Kanten glatt schneiden und in Würfel schneiden.

Dazu passen