• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

Denner Dirt Worshipper 2017

89,00 €

(1 l = 118,67 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

"Dirt Worshipper" - der dirt bezieht sich auf den anbetungswürdige "Dreck" der Central Coast. Diesem entspringt dieser Ausnahmewein.

Der "Dirt Worshipper" ist mit dem Jahrgang 2016 in die Top-100 vom Wine Spectator eingestiegen, womit das Weingut einem weiteren Kreis bekannt wurde. Dieser beeindruckende Syrah mit einem Schuss Roussanne und Viognier ist einer der ganz großen Denner-Weine. Beim Weingut wird er nur an die Mitglieder des Clubs verkauft und ist in der Normalflasche bereits weg.
Auch Anthony´s Kinero Weine und die von der Royal Nonesuch Farm (auf der er wohnt) sind mittlerweile sehr gesucht, und wir sind stolz, dass wir der offizielle deutsche Importeur aller seiner Weine sind.

Lassen Sie sich mal von diesem elegant-wilden Monster mit der Nase voran ins Schnupperglück ziehen, es lohnt sich: Veilchen und Pflaumen, glasklare Kirsch- und Cassisfrucht mit ihrer betörenden Süße, dazu dann schwarze Oliven, erdige Noten und etwas frisch zerstoßener Pfeffer, wow!

Das erinnert mich an "Zuhause", also allererste Klasse Kalifornien. Mehr als nur lecker, einfach Weltklasse und so voller Potential. Fängt erst an, seine volle Schönheit zu zeigen, und wird locker bis 2030 halten, ab 2024 wahrscheinlich perfekt.

Uns schmeckt er aber jetzt schon so gut, weil wir die mächtig-brütende Seite des Weines toll finden, die sich sicherlich gezähmt in der Komplexität einordnen wird. Diese Mineralik hinter der Frucht, die vielen Nuancen vom Anteil an ganzen Trauben. Mit eigenen Hefen fermentiert, sehr lange Maischestandzeit, was ihn harmonischer und einfach besser genießbar macht für uns Menschen. Lauter gute Dinge passieren bei so langer, langsamer Weinwerdung. Und dann ist alles so toll gelaufen, dass man auf kein noch so klitzekleines Teilchen verzichten mochte - und sich von der Qualität her das "Unfiltered" leisten konnte.

Anthony ist so ein Wahnsinnstalent, nein, er ist darüber hinaus. Ein winemaker, der Anspruch und Genusspotential so zusammen bringt wie nur die ganz Großen. Der Wein gehorcht ihm nicht, weil er ihn zwingt. Er gelingt, weil er mit Liebe und Respekt aufgezogen wird. Erweisen sie ihm die Ehre eines großen, dünnwandigen Glases und mindestens 10 Minuten Ihrer initialen Aufmerksamkeit, um ihn zu erfassen und dann nicht mehr hergeben zu wollen - also den Wein natürlich!



Flaschengröße (Liter): 0,75
Land: USA
Weingut: Denner
Region: USA, Kalifornien, Central Coast
Weinberg(e):

38% Denner Estate - Willow Creek District, Paso Robles

23% Bassetti - SLO* County

19% Duvarita - Santa Ynez Valley

11% Slide Hill - Edna Valley

9% Stolo - SLO* County

SLO = San Luis Obispo

Rebsorten: Syrah 97%, Roussanne 2%, Viognier 1%

Weinart: Rotwein
Barrique: Ja, französische Eiche (47% neu, 53% neutral)
Anbau: Sustainable and Biodynamic (jedoch nicht bio-zertifiziert)

Fermentation: Once daily delestages with ice during 5-day cold soak, then feral fermented with twice daily delestages, 3 weeks total maturation. 26% whole cluster. Ulfiltered.

Cooperage and Elevage: Aged for 19 Months in 47% new oak, 53% neutral oak barriques.

Alkohol % vol.: 15
Säure g/l: 5,3
Restzucker g/l: 0,5
pH: 3,82
Schwefel mg/l frei(total): 22(46)
Haltbarkeit: 2020-2028
Gesamtproduktion: 9207 Liter
Favourite recipe for this wine: Rabbit and Sausage Cassoulet
Verschluss: Cork and foil
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Denner Vineyards, 5414 Vineyard Drive, Paso Robles, CA 93446, USA
Importeur: Apell Weine, Martin Apell, Ahnatalstrasse 114 A, 34128 Kassel, Deutschland
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Apell Weine, Martin Apell, Ahnatalstrasse 114 A, 34128 Kassel, Deutschland

Winemaker´s Comment:

An explosion of violets, black olives, plums, white pepper and forest floor are a stunning introduction to this hedonistic beast. Flavors of seared ribeye, menthol, rolling tobacco, and blueberry dance around on the visceral palate. The mid-palate offers profound depth and power, but brightens as it evolves into a graceful and extraordinarily long finish.
Vintage notes:

Warm Vintage with lots of spring rainfall creating generous wines.

Your favourite recipe for this wine: Herb crusted and grilled rack of lamb

Bewertungen (Auszüge):

Wine Enthusiast:

Mostly Syrah cofermented with 2% Roussanne and 1% Viognier, this is a lush expression that starts with aromas of black cherry, fudge and caramel, but is balanced by fresh violet and cracked pepper. Firm but forgiving tannins and persistent acidity deliver flavors of mocha, cappuccino and black cherry on the palate. Matt Kettmann (95)

Robert Parker's Wine Advocate:

The 2017 Dirt Worshipper is a blend of 97% Syrah, 2% Roussanne and 1% Viognier, all co-fermented. Deep ruby-purple, it offers pure, layered aromas of cassis, Morello cherries and warm blackberries with accents of violets, dried lavender, coffee beans and milk chocolate, continuing to reveal new scents as it sits in the glass. The full-bodied palate is intense but never heavy, perfumed and layered, with finely detailed tannins and seamless freshness, finishing very long. What an elegant expression of Syrah! (95) WA

Somm Journal, April/May 2020:

Denner Vineyards 2017 Dirt Worshipper, Central Coast

Comprised of grapes from the Denner estate along with fruit grown in SLO County’s Edna Valley and the Santa Ynez Valley to the south, this blend of 97% Syrah, 2% Roussanne, and 1% Viognier is the winery’s ode to Côte-Rôtie. It’s a big, black-peppered power-h)ouse of tar, slate, anise, and cigar leaf, with olive tapenade adding to its stemmy and savory magnitude. (95)

95 points Vinous

Wine Spectator:

Tightly focused, with a lively core of tannins and acidity framed by multilayered blueberry, river stone and white pepper flavors, building tension toward well-buffed tannins. Syrah, Roussanne and Viognier. Best from 2021 through 2030.