• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

Dutschke The Old Codger Tawny

19,95 €

(1 l = 26,60 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Wayne kam in seiner Jugend während eines Ferienjobs über den Feierabend-Port mit einem geschätzten älteren Kollegen - umgangssprachlich ein "alter Knacker" - auf den Geschmack und widmete ihm daher seinen "Alltags-Tawny".

Im Prinzip ist der Old Codger ein 8 Jahre alter Solera und quasi der australische "Nachbau" eines portugiesischen Tawny Ports, nur süßer und fruchtbetonter. Dabei zeigt er sich überraschend komplex und entwickelt Butterkaramell- und zarte Rauchnoten, die aus dem Verschneiden der älteren mit den jüngeren, frischeren "fortifieds" entstehen.

Flaschengröße (Liter): 0,75
Land: Australien
Weingut: Dutschke
Region: Australien, South Australia
Rebsorten: Solera - Many varieties including Verdelho, Grenache, Touriga Nacional, Shiraz, White Muscat, etc.
Weinart: Fortifieds
Weinfarbe: rot
Alkohol % vol.: 18,5
Säure g/l: 5,1
Restzucker g/l: 153,5
pH: 3,32
Schwefel mg/l frei(total): 2(67)
Haltbarkeit: genussreif, bis 2022+
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Dutschke Wines, Lot 1 Gods Hill Road (PO Box 107) Lyndoch, SA 5351, Australia
Einführer: Apell Weine, Martin Apell, Ahnatalstrasse 114 A, 34128 Kassel, Deutschland
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Apell Weine, Martin Apell, Ahnatalstrasse 114 A, 34128 Kassel, Deutschland

Presse/Bewertungen (Auszüge):

MUNDUSvini 2011: GOLDMEDAILLE
Robert Parker"s Wine Advocate # 167, Robert Parker: 90 Punkte
"The non-vintage Old Codger Fine Old Tawny is basically a 7-year-old solera that resembles a Portuguese tawny port, but with sweeter, more up-front fruit. It exhibits hints of molasses and jammy strawberry/berry fruit in addition to well-integrated alcohol (about 18%)."
whatidrinkathome: 8.8/10
"...The first sip further confirmed the thickness and sweetness I noticed earlier, but it also blew me away by its character. It tastes like a strawberry jam with just a sprinkle of tartness. After the sweet jam-like taste, came in a strong plum flavour after which came in the sweet, warm, smokey finish..."

Apellation:
Lyndoch, Barossa Valley

Vintage notes:
Many vintages of various fortified (liqueur) wines have aged in small oak casks for many years then blended together to produce this Tawny. Average age is 7 years.

Winemakers comments:
The Solera system (Verdelho, Grenache, Touriga Nacional, Shiraz , White Muscat, etc.) has been used to make this wine. It is when the wine is bottled from the older barrels and then younger wines are used to top the older barrels and allowed to age for a longer period resulting in consistent wine quality and style year after year.
Old Codger Tawny is liqueur wine with sweetness and flavours of walnuts, butterscotch finishing with warm alcohol and oak flavour and tannins giving a drier finish.

Your favourite recipe for this wine:
A great way to finish the day with a selection of mild cheeses and dried fruits.

Wayne Dutschke:
"Meinen ersten Job nach der High School hatte ich in einem alten Weingut im Barossa Valley. Es handelte sich um Kellereiarbeit zusammen mit einem Old Codger (umgangssprachlich: alter Knacker), die das Füllen und Stapeln von Portweinfässern beinhaltete. Unser tägliches Ritual war es, den Arbeitstag mit einem Glas Port und ein paar Geschichten zu beenden. Was für eine kultivierte Art, den Feierabend einzuläuten.
In den letzen Jahren habe ich ein umfangreiches Solera-System an "fortified wines" aufgebaut (aufgesprittete Weine), die man für die Portweinherstellung braucht. Aus diesem Solera wird der der Tawny Port komponiert, den ich nach dem alten "Knacker", mit dem ich damals Port genossen habe, benannt habe .
Die Weine, die für den Old Codger verwendet werden, stammen aus Langhorne Creek und dem Barossa Valley und sind durchschnittlich mindestens 8 Jahre alt. Der Old Codger zeigt sich komplex und entwickelt Butterkaramellnoten, die aus dem Verschneiden der älteren mit den jüngeren, frischeren "fortifieds" entstehen. Das Verschneiden mit einem Solera-System ermöglicht über die Jahre Kontinuität in der Stilistik und Qualität. Das Resultat eine wunderbare Kombination an Aromen und ich denke, Sie werden ihn mögen!