• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 30 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 30 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

Soumah "Hexham Vineyard" Pinot Noir 2022

Artikelnummer: 170722

29,95 €
(1 l = 39,93 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Sehr feine Frucht mit viel Kirsche, saftiger Pflaume, Holundersaft und einem Hauch Piment, aber zum Glück ohne diese "gemachte" Orangennote, die mich bei Verkostungen zunehmend auf Abstand gehen lässt. Und bei aller einnehmenden Frucht hat der Wein ein subtiles, erdig-mineralisches Understatement als Ass im hintergründigen Ärmel, das mich zuversichtlich auf die ein oder andere Flasche über die nächsten 6-10 Jahre blicken lässt. Würde mich nicht wundern, wenn dieser Wein öfter als so manch anderer mit auf dem Tisch landet. Eine sichere Bank. Bisher war jede Flasche top, schon direkt aus der Flasche ohne großes Dekantieren. Und erst zum Essen! Nicht umsonst ist Pinot Noir einer der Stammspieler der Sommeliers. Das hier ist nicht nur ein hübsches Gesicht in der Menge (die Soumah Labels sind schon exquisit), sondern ein Wein mit Substanz, aber auch mit viel lässig-elegantem Charme. Bitte möglichst dünnwandige Burgunder-Gläser spendieren, es lohnt sich!

Zum Essen empfehlen wir die "Australische Kombination": Rote Beete, Ananas und Pinot Noir!
Zuerst kennengelernt auf einem Burger, seitdem auch sehr geliebt in der Gemüsepfanne!

Zu Gemüse aus dem Ofen (3 Rote Beete, eine halbe Sellerieknolle, 1 Kohlrabi, 3 Zwiebeln, eine halbe Ananas, 5 Pilze, 2 Möhren und 2 Süßkartoffeln putzen/schälen, grob würfeln, optional eine halbe Chilischote in feinen Ringen, dazu ca. 100ml Olivenöl mit viel Cumin, Koriander, Muskatnuss, Thymian, Oregano und etwas Zimt, Piment, Pfeffer und Salz kräftig durchheben und bei 180 Grad, zwischendurch ein oder zwei Mal durchheben, für ca. 30-45 Minuten im Ofen schmoren) und/oder Salat mit Entenbrust, Orange und roten Pfefferbeeren und Granatapfelkernen und Vinaigrette einfach nur ein Träumsche!

Flaschengröße (Liter): 0,75
Land: Australien
Weingut: Soumah
Region: Yarra Valley
Weinberg: Estate Grown, Hexham Vineyard

Anbau: Sustainable.
Glyphosatfreier Anbau. Nur elementares Kupfer und Schwefel werden zum Pflanzenschutz benutzt. Dieser Wein ist nicht biozertifiziert.
Rebsorten: 100% Pinot Noir
Weinart: Rotwein
Barrique:
Yes, 20% new oak in 500 litre Puncheons. Burgundy coopered barrels. Mixed forests but fine grain. 11 months barrel maturation.
Vegan Friendly? Yes
Alkohol % vol.: 13,5
Säure g/l: 6,4
Restzucker g/l: 0,44
pH: 3,54
Schwefel mg/l frei(total): 27(69)
Optimum drinking: 2024-2030
Allergene: Enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin
Winemaking: We have four clones of Pinot Noir on our Hexham Vineyard and once combined they create a classic, cool climate style wine showing elegance and savoury spice. The MV6 clone giving minerality and a broader, bigger fruit profile while the Pommard & 777 add well rounded, elegant raspberries and cherry flavours with a bright dose of fine acid. The cold soak and fermentation is completed using indigenous yeasts followed by a lengthy maturation in premium French oak to add a layer of earthy complexity.
Winemaker´s Comment: Bright, cherry and raspberry aromas are supported by a palate of brooding dark fruit and deep earthy flavours. Elegantly balanced on the palate of soft tannins and subtle spice with a lengthy finish.

Vintage notes: Winter was half a degree warmer than the 25-year average. Although vines were still dormant, bud burst was earlier than average. Spring saw 100mm more rain than normal and unsettled weather around Melbourne Cup saw poor flowering and fruit set. This significantly lowered the crop by reducing bunches and making them smaller. Even though summer was hotter than normal high rainfall in January meant no excessive heat spikes. Overall, a wetter and hotter year, with low yield meant a small but high-quality crop
Favourite Recipe: Grilled spatchcock (Plattiertes Huhn) with braised lentils or roasted mushrooms and pecorino polenta.
Abfüller: Soumah of Yarra Valley, 18 Hexham Road, Gruyere VIC 3770, Australia
Einführer und verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Apell Weine, Martin Apell, Ahnatalstraße 125, 34128 Kassel, Deutschland

Bewertungen (Auszüge):

95 Points | Gold Medal at 2023 International Cool Climate Wine Show

93 Points | Silver Medal at 2023 ANZ Boutique Wine Show

Campbell Mattinson, winefront.com.au, October 2023: 92+ Points

“Simple answer is: yes. This is a well-formed pinot noir with cherry-plum fruit and cedarwood oak heightened by purple flower and pepper-like notes. It feels silken and it feels convincing, in an appropriately light- medium-weight way. Hints of undergrowth don’t hurt the wine’s cause either. 92+ Points.”

Wine Please! Hong Kong:

"Sensationally savoury on the nose with cherry and spice, with handfuls of red fruit, earth and leaves on the palate and clean minerality. Drink now, or let it cellar for a few more years. Try it with oyster-sauce braised mushrooms, or polenta topped with oodles of pecorino!“

Ned Goodwin, jamesuckling.com: 91 Points

Philip Rich, Halliday Wine Companion 2024: 91 Points