Kalleske

Weingut_Kalleske

 

Der Johann Georg Shiraz wird im Barossa Valley von der alteingesessenen Kalleske Familie gemacht, die dort seit über 150 Jahren als Farmer und Weinbauern ansässig ist. Er stammt von der ältesten Einzellage der Farm, deren knorrige alte Reben bereits 1875 angepflanzt wurden und ist eine Hommage an Johann Georg Kalleske, den ersten Kalleske, der sich, 1794 in Brätz in Preußen geboren, im Jahr 1838 mit seiner Frau und seinen  Kindern auf der Prince George einschiffte und nach Australien auswanderte.
Momentan schon spektakulär, steht der Johann Georg dennoch für einen der am längsten lagerbaren Weine des Kontinents. 20 bis 30 Jahre, sagt winemaker Troy Kalleske, sind vor der Historie des Weinbergs nur ein Wimpernschlag der Zeit, den der Wein mit Größe transportiert.

Köpfe: Tony & Troy Kalleske
Motto: „The Kalleskes are caretakers of the land and not only want to  maintain the environment but improve it for future generations.“

AO-Awards-Medal-WINNER_2019Johann-Georg-Langton-s

JH-LogoBanksiaSealGold-300x144

Kalleske-Sense-of-place-200x200Kalleske-ACOCertifiedOrganicBiodynamic


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Kalleske Moppa Organic Shiraz 2019 (DE-ÖKO-039) - AUSVERKAUFT

Neuer Jahrgang 2020 Verfügbar ab Ende Juli 2020, Preis 32,95 EUR

Kalleske Merchant Organic Cabernet Sauvignon 2017 - AUSVERKAUFT

Neuer Jahrgang 2020 Verfügbar ab Ende Juli 2020, Preis 32,95 EUR.

*
Preise inkl. USt., zzgl. Versand