• Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.
  • Wir beraten Sie persönlich unter 0561-3160717
  • ERFAHRUNG - Wir machen das seit über 28 Jahren.
  • VERTRAUEN - Wir kennen unsere Winzer persönlich.

The Walls

THE WALLS "Concrete Mama" 2016

THE WALLS "Concrete Mama" 2016

(1 l = 46,60 €)

34,95 €

THE WALLS

THE WALLS ist das Weingut von Michael Martin, Starwinzer Todd Alexander und seiner Frau Carrie. "The Walls" oder auch "Concrete Mama" wird aber auch das örtliche Gefängnis genannt. Im Jahr 1886 hatte die Stadt die Wahl: eine Uni oder ein Gefängnis. Man entschied sich für Letzteres. Seitdem gibt es dies Gefängnis, das wie ein Wahrzeichen über der kleinen Gemeinde thront. Das Weingut wurde so benannt, da seine Weine auch aus dem harten Kampf mit den Steinen des Terroirs aus dem Rocks District kommen und deren "Transformation" zu feinen Weinen sich innerhalb der "Mauern" der Zementtanks vollzieht, in denen hauptsächlich fermentiert wird – dazu kommt viel harte Arbeit und Teamwork.

Die Weine aus dieser kleinsten aber gleichzeitig wohl einzigartigsten AVA des Landes verlassen dann diese Mauern voller Potential und sind bereit, sich “draußen” zu beweisen. The Walls will aber auch - ganz ohne Zynismus - Mauern einreißen: Weingutsmaskottchen Stanley weiß, Wein kann dazu beitragen: "Wine is the river that can overflow, subvert and topple these walls." Wein und sein gemeinsamer Genuss bringen Menschen zusammen. Es geht dann nicht um Gegensätze, sondern um Gemeinsamkeiten. Vor allem aber geht es um einige der spannendsten Weine eines der besten und unverwechselbaren US-Terroirs. Wann immer wir etwas bekommen, benachrichtigen wir unsere Newsletter-Abonnent:innen direkt. Und zu besonderen Gelegenheiten finden Sie eventuell auch hier einen besonderen Wein...wir empfehlen, dann zuzugreifen!

 

Since 1886, the “Walls” or “Concrete Mama” has surreptitiously presided over the ebb and flow of this little town, lives frozen inside while outside, growth and progress eddy past. This contradiction is also a personal one as walls have become metaphors in all of our lives — we put up walls to protect our hearts, we toil within the walls of work constraints, we build walls to defend what’s important to us. Nevertheless, as we build walls we’re also always looking for ways we can tear them down. Wine is the river that can overflow, subvert and topple these walls. It is a powerful force in bringing people together and building true community, capturing and preserving memories of time, places and people.