Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

Ulli-dulli-01

 

Unser Kumpel Ulli Dulli (s.o., ehemals als cellar door Kakadu bei Cockatoo Ridge beschäftigt, dann umgeschult zum Osterhasen bei Dowie Doole) meint:

"Hooley Dooley - ja ist denn scho´ wieder Ostern?!!"

Ja, Ulli, fast! Und wir wünschen allen ein traumhaft schönes, langsam vergehendes und wunderbares langes Osterwochenende.
Bis Dienstag dann, in alter Frische :-)

Cheers!

Das Apell Weine Team

 

Unsere Voschläge zu Ostern:


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Dowie Doole Hooley Dooley Red 2014

12,95 / Flasche(n) *
1 l = 17,27 €

Dowie Doole Moxie Sparkling Shiraz

19,95 / Flasche(n) *
1 l = 26,60 €

Haselgrove The Switch GSM 2015

27,50 / Flasche(n) *
1 l = 36,67 €

Boeuf Dijon

Personen: 4-6
Aufwand: leicht
Zeit: ca.45 Min.
Vorbereitungen: Marinierzeit (über Nacht). Am Vortag die Fleischscheiben großzügig mit Senf bestreichen, in eine Schüssel schichten, verschließen und für 24 Std, mindestens aber über Nacht, marinieren.
Kategorie: Hauptgang
 

Das Rezept habe ich auf der Insel Île d´Oléron bei Freunden zum ersten Mal gegessen. Ein perfektes Gericht, wenn viele Leute kommen, man gerne alles vorbereitet oder sich die üblichen Zuspätkommer unter den Gästen befinden :-) Tolles Match mit sowohl Cabernet, Syrah als auch Merlot. (jh)

 

 

 

Estragonhuhn

Dies Rezept stammt aus dem Magazin der der Süddeutschen Zeitung und ist von Eckart Witzigmann. Wir haben es bereits mehrmals nachgekocht und können es nur wärmstens empfehlen!

Rezeptart: Hauptspeisen
Rezeptschwere: leicht
Personen: 4
Aufwand: leicht
Zeit: ca.1 Std.
Quelle: Süddeutsche Zeitung Magazin No.29, 20.7.2001, Eckart Witzigmann und Paula Bosch: "DAS GEHEIMNIS DES BESTEN ESTRAGONHUHNS..."

Lake Chalice "The Falcon" Marlborough Sauvignon Blanc 2017

12,95 / Flasche(n) *
1 l = 17,27 €

Dorade auf Couscous

Hauptspeisen
Aufwand: leicht-mittel, aber alles schön nacheinander
Zeit: ca. 30 Minuten + Wässern des Bulgurs
Vorbereitung: Wässern des Bulgurs in einem Sieb (ab und zu unter fließend Wasser halten und wieder über ein Abtropfgefäß hängen; gar und heiß wird der Bulgur nachher beim kurzen Anbraten in der Pfanne)

Dieses Rezept stammt von Ingo Holland, dessen Gewürze ich sehr empfehlen kann. Wenn man erstmal mit minderwertigen Gewürzen auf die Nase gefallen ist, (ich dachte damals, ich würde Rosenblätter nicht mögen - dabei war es schlicht die mangelnde Qualität) dann kauft man lieber ein mal richtig, anstatt sich sowohl ein potentiell gutes Essen zu ruinieren als auch mehrfach kaufen zu müssen.

Inzwischen habe ich das Rezept, das trotz der langen Anleitung leicht nachzukochen ist, mehrfach weitergeben müssen. Daher gibt es auch Bilder von verschiedenen Quellen, die mit Stolz ihre Ergebnisse und den Weg dahin präsentieren.

PS: Schmeckt auch falschherum ausdekoriert, wenn zumindestens richtig herum angebraten wurde ;-)

 

 

Ofengegrilltes Pfirsich-Gemüse

clipart_girl
Ich war schon skeptisch, als ich es als Gast serviert bekam - aber schon nach dem ersten Bissen überzeugt: superlecker! Dieses Gericht ist zufälligerweise eine vegane Hauptmahlzeit - es schmeckt aber auch tadellos zu Fleisch oder mit zusätzlichen Feta und/oder Mozzarellastücken ;-)
Personen: 4
Aufwand: leicht
Zeit: ca. 1 Stunde (inkl. Backzeit)

Kohlrabi-Carpaccio

 

Vorspeisen
leicht
Für 2 Personen
Zeit: ca. 15 Minuten

Gilligan Roussanne Marsanne 2014

19,95 / Flasche(n) *
1 l = 26,60 €

Tolpuddle Chardonnay 2016

49,95 / Flasche(n) *
1 l = 66,60 €
*
Preise inkl. USt., zzgl. Versand